Startseite
Unsere Einrichtung
    Kapazität
    Öffnungszeiten
    Schließzeiten
    Aktuelles
    Corona
Unser Team
Elternarbeit
Unser Haus
Lage
Sitemap
Impressum

Corona

Coronamaßnahmen



Liebe Eltern,
die unter nachfolgenden Punkten aufgeführten Maßnahmen zum Infektionsschutz vor dem Coronavirus sollen in unserer Einrichtung unbedingt eingehalten werde.

Bitte achten Sie beim Bringen und Abholen Ihrer Kinder auf genug Abstand zu anderen Eltern und zum Personal. Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz-Masken ist für Eltern während des Kitaaufenthalts erforderlich. Für Eltern, die auf Grund eines Attestes keine Masken tragen dürfen, ist eine Übergabe des Kindes am Gartentor möglich.

Verzichten Sie auf das Händeschütteln und beschränken es auf ein „Hallo“ und „Auf Wiedersehen“ beim Holen und Bringen der Kinder. Bitte vergessen Sie das nicht, da wir eine Anwesenheitsliste führen müssen.

Beim Abholen und Bringen verzichten Sie bitte auf den gemütlichen Austausch mit anderen Eltern und verlassen das Kita-Gelände zügig.

Da unsere Garderoben sowie Flure sehr eng sind, bitten wir Sie, gegebenenfalls kurz im Garten zu warten, um Ihr Kind abzugeben oder zu holen. Wir werden dies durch einen Ampelverkehr regeln. (Grün = Garderobe ist frei, Rot = bitte warten, die Garderobe ist besetzt)

Bitte nutzen Sie den Haupteingang zum Betreten der Kita und den hinteren Notausgang zum Verlassen der Kita. (Einbahnstraßenregelung)

Händedesinfektion steht für Sie im Eingangsbereich zur Verfügung.

Alle Verhaltensregeln werden mit den Kindern besprochen, geübt und möglichst umgesetzt.

Generell bemühen wir uns, möglichst viel Zeit im Garten zu verbringen und achten dabei auf die Abstandsregelung.

Da unsere räumlichen Gegebenheiten eher eng sind, nutzen wir so oft es geht mit einer Gruppe die angrenzende Turnhalle.

Bei der Körperpflege achten wir darauf, dass sich maximal 1 Kindergruppe im Waschraum aufhält.

Das tägliche Desinfizieren von Türen, Türklinken und Treppengeländern wird durch die Kita-Mitarbeiter mehrmals täglich durchgeführt.

Die Kinder der einzelnen Gruppen (Nestgruppe und Elementarbereich) sollen sich während der Betreuungszeit nicht durchmischen.

Die Garderobe und der Flur werden jeweils nur von einer Kleingruppe genutzt.

Die Gruppenräume werden mindestens 4- bis 5-mal täglich gelüftet.

Es darf weder Spielzeug noch Essen von zu Hause mitgebracht werden.

In der Einrichtung dürfen nur Kinder betreut werden, die keine Krankheitssymptome aufweisen und nicht im Kontakt zu infizierten Personen standen bzw. seit dem letzten Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und keine Krankheitssymptome aufweisen. Ein regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen ist wichtig.

Nach der Corona-Virus-Meldepflichtverordnung in Verbindung mit § 8 Abs.1 Nr.7 und § 36 Abs.1 Nr.1 des Infektionsschutzgesetzes ist sowohl der Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von Covid-19-Fällen dem Gesundheitsamt zu melden.

Folgender Link führt sie zum allgemeinen Rahmenhygieneplan der Stahnsdorfer Kitas
https://stahnsdorf.de/assets/downloads/kitas/Rahmenhygieneplan_Kitas_Stahnsdorf_neu.pdf

Hier finden sie Informationen für Eltern von der Gemeinde Stahnsdorf
https://stahnsdorf.de/assets/downloads/gesundheit/Elternbrief_Erkaeltungssymptome.pdf



Nach oben